DER HOF - DIE IDEE

 

Auf dem Islandpferde-Erlebnishof ISHESTAR sollen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene einfach rundum wohl fühlen!

 

Alle unsere Besucher und Reitschüler sollen angstfrei einen respektvollen Umgang mit den Pferden erlernen. Sie sollen fragen können, wenn etwas nicht klar ist, und sie sollen ohne Angst reiten lernen.

 

Unsere Islandpferde sind sehr gutmütig und wurden alle zu Therapie-Pferden ausgebildet. Das heißt, dass sie ganz viel kennen, sich nicht aufregen, wenn es einmal rund um sie herum etwas laut und "wuselig" wird. Sie sind verkehrssicher und können mit stressigen Situationen gelassen umgehen.

 

Aber speziell die Kinder sollen trotzdem von Anfang an lernen, dass Pferde sensible Geschöpfe sind, die sie respektvoll und ruhig behandeln sollen. Wir alle können von der ausgeglichenen Art der Islandpferde profitieren und von ihnen lernen.

 

Das Wohlergehen unserer Pferde, unserer Reitschüler und Besucher liegt uns sehr am Herzen! Und wir können die grösstmögliche Sicherheit mit unseren gut ausgebildeten Pferden gewährleisten.

 

Sind Sie interessiert? Rufen Sie uns unverbindlich an!

 

Carola Dvorak-Hartmann und die Isländer-Bande